Saison 2020 / 2021 - Vorbereitung 8. Spieltag - 29.11.2020
Eispiraten Crimmitschau
Heilbronner Falken
3
Period 1 Period 2 Period 3 Overtime
1:1 2:2 0:1 --
4
 Goals
3:4 in der 54.Spielminute
Torschütze: Della Rovere
Vorlagen: Wruck - Valenti

3:3 in der 35.Spielminute
Torschütze: Weiß 5-4
Vorlagen: Pe.Pohl - Gams

2:3 in der 30.Spielminute
Torschütze: Wruck
Vorlagen: Valenti - Maginot

2:2 in der 29.Spielminute
Torschütze: Gams
Vorlagen: Lemay - Schietzold

1:2 in der 28.Spielminute
Torschütze: Della Rovere 5-4
Vorlagen: Valenti - Wruck

1:1 in der 20.Spielminute
Torschütze: Brune
Vorlagen: Götz - Pi.Preto

1:0 in der 15.Spielminute
Torschütze: Thomas
Vorlagen: Pa.Pohl - Hudson

 Penalties
44.Spielminute
Spieler/Strafe: Scalzo 2 min.
wegen: Beinstellen

40-.Spielminute
Spieler/Strafe: Pe.Pohl 2 min.
wegen: Beinstellen

40.Spielminute
Spieler/Strafe: Olleff 2 min.
wegen: Beinstellen

35.Spielminute
Spieler/Strafe: Neal 5+20 min.
wegen: Stockstich

28.Spielminute
Spieler/Strafe: Demmler 2 min.
wegen: Halten

22.Spielminute
Spieler/Strafe: Pa.Pohl 2+2 min.
wegen: Hoher Stock

21.Spielminute
Spieler/Strafe: Della Rovere 2+2 min.
wegen: Hoher Stock

11.Spielminute
Spieler/Strafe: Della Rovere 2 min.
wegen: Beinstellen

  Fazit
19:25 Uhr  
Ein Puckverlust von Patrick Pohl samt Fehlgriff von Bitzer reicht für die 4. Niederlage in Folge, weil bei den Eispiraten derzeit einfach der Wurm drin ist und schlichtweg nichts zusammenläuft. Leider ziemlich ernüchternd, auf welchem spielerischen Niveau sich die Crimmitschauer gerade bewegen. Der Kampf ist da, man ist bemüht - aber für Punkte in der DEL 2 reicht das nicht aus.
etconline wünscht euch dennoch eine schöne Woche. Bis bald.
 
  Aus
19:23 Uhr  
Die Falken haben ihren ersten 3er der Saison und die Crimmitschauer ihre erste Krise der Saison. Der Tabellenkeller ist die Heimat der Sachsen.
 
  15 Sek.
19:21 Uhr  
Handpass Eispiraten.
 
  30 sel
19:21 Uhr  
...
 
  60.
19:20 Uhr  
Hammer von Summers und Nemec im Spagat mit der Fanghand.
 
  1:12
19:19 Uhr  
Bully vor Nemec, Bitzer ist raus. Wo ist das Glück für die Eispiraten?
 
  1:12
19:19 Uhr  
Icing Heilbronn. Langer Shift für die Topreihe. Ergo Auszeit Eispiraten.
 
  2 Minuten
19:17 Uhr  
Goalie ist noch drin
 
  58.
19:17 Uhr  
Noch 2:29 und Patrick Pohl hat wegen zu vieler Spieler vor sich nur die Möglichkeit eines Alibischusses. Bully vor Nemec.
 
  58.
19:16 Uhr  
Noch 3 Minuten. Die Uhr ist unerbitterlich.
 
  57.
19:15 Uhr  
Hudson mit schöner Finte, den Schlenzer hat Nemec sicher.
 
  56.
19:14 Uhr  
Petr Pohl hat den Puck und weiß nicht was er damit machen soll. Am Ende steht ein harmloser Schuss weit am Tor vorbei.
 
  56.
19:13 Uhr  
Demmler und Pohl mit Mini-Chancen, aber richtig gefährlich ist das leider nicht mehr.
 
  55.
19:12 Uhr  
Timmins rennt sich fest.
 
  Noch 6:07
19:12 Uhr  
Heilbronn steht ein paar Minuten vor dem ihrem ersten Dreier der Saison.
 
  54. Tor Falken
19:10 Uhr  
Pohl lässt sich die Scheibe nehmen und Bitzer greift mit der Fanghand daneben. Bitter.
 
  53.
19:09 Uhr  
Das Pendelt schlägt inzwischen auf beiden Seiten hin und her.
 
  50.
19:07 Uhr  
Eine Eispiraten-Führung könnte man inzwischen als verdient bezeichnen.
 
  49.
19:04 Uhr  
Powerbreak
 
  49.
19:04 Uhr  
Die Sachsen haben wieder Oberwasser und drängen die Heilbronner zurück. Allein der letzte Pass oder das Quentchen Glück beim Abschluss lassen (noch) auf sich warten.
 
  47.
19:02 Uhr  
Die Eispiraten investieren gerade etwas mehr als ihr Gegner.
 
  46.
19:01 Uhr  
Eispiraten komplett
 
  46.
19:00 Uhr  
Lemay am Tor vorbei. Crimmitschau ist da!
 
  46.
19:00 Uhr  
Puck ist raus
 
  45.
18:59 Uhr  
Konter Lemay an den Pfosten - verflixt.
 
  44.
18:58 Uhr  
Scalzo bekommt eine Strafe, weil ihm ein Gegenspieler von hinten reinrennt. Ein kleiner Witz.
 
  44.
18:57 Uhr  
Puck in der Fanghand von Bitzer
 
  43.
18:57 Uhr  
Patrick Pohl mit Hackentrick nach einem sehr interessanten Pass seines Mitspielers.
 
  43.
18:56 Uhr  
Das gibt den Eispiraten jetzt hoffentlich Auftrieb.
 
  42.
18:56 Uhr  
KOMPLETT - SUPER!
 
  42.
18:55 Uhr  
Thomas im gegnerischen Drittel
 
  42.
18:54 Uhr  
Puck raus.
 
  41.
18:54 Uhr  
Wruck vorbei
 
  41.
18:54 Uhr  
Summers blockt stark.
 
  Der Puck rutscht
18:53 Uhr  
Bully geht an die Falken.
 
  Gleich geht´s weiter.
18:52 Uhr  
Und die entscheidende Frage: Können drei Eispiraten in Unterzahl die Reihe Valenti, Wruck, Della Rovere zwei Minuten lang vom Torerfolg abhalten? Wird eine Mammutaufgabe - das steht fest.
 
  Fazit
18:38 Uhr  
Mit ausgeglichenem Spielstand geht es in die Kabinen. Am Anfang des Mittelabschnitts haben die Falken das Zepter von Minute zu Minute mehr übernehmen können und verdient das 1:2 erzielt. Gams konnte die schnelle Antwort setzen zum Ausgleich, aber direkt nach dem Powerbreak waren wieder die Falken zur Stelle. Eine Falken-Unsportlichkeit der übelsten Sorte konnten die Crimmitschauer während 5 Minuten Powerplay nur mit dem 3:3 bestrafen - unterm Strich zu wenig, zumal nun im letzten Drittel mit fast 2 Minuten 3-5 Unterzahl aber so richtig Ungemach droht.
 
  Pause
18:35 Uhr  
Es steht 3:3.
 
  40.
18:33 Uhr  
3,5 Sek. auf der Uhr.
 
  40. Doppelstrafe Eispiraten
18:32 Uhr  
Weiß und Petr Pohl jeweils mit Beinstellen. Man bringt sich um den Lohn.
 
  40.
18:31 Uhr  
Heilbronn komplett. Der Ausgleich kam schnell und danach gar nichts mehr. Das war einfach zu wenig, trotz des 3:3.
 
  38.
18:29 Uhr  
Eispiraten kommen kaum in die Aufstellung bzw. in die Gelegenheit die Scheibe mal sicher laufen zu lassen. Noch 1:27 PP:
 
  38.
18:28 Uhr  
Eispiraten tun sich schwer
 
  37.
18:27 Uhr  
Die Eispiraten probieren es mit Ruhe und Ordnung, entsprechend langsam sieht das alles aus.
 
  36.
18:26 Uhr  
Petr Pohl hämmert drüber. Timmins an Nemec´ Knie.
 
  36.
18:26 Uhr  
Wenig Bewegung im PP.
 
  TOOOOOR!
18:25 Uhr  
Weiß nutzt den Abpraller. Das war schon mal die gerechte Antwort auf Neals Ausraster.
 
  Spieldauer
18:24 Uhr  
5 Minuten Powerplay
 
  35.
18:23 Uhr  
Kleine Drecksau Neal! Stockstich gegen Summers von hinten zwischen die Beine.
 
  34.
18:21 Uhr  
Gams mit Break, aber setzt die Scheibe mit der Rückhand über die Latte.
 
  34.
18:20 Uhr  
Die Falken aktuell einfach geiler auf den Erfolg, kämpfen, rackern und blocken Schüsse.
 
  33.
18:20 Uhr  
Die Eispiratenauf der Suche nach sich selbst.
 
  30. 2:3
18:15 Uhr  
Grad sag ich´s noch. Eine Reihe reicht gegen uns. Wruck mit dem 2:3, nach einem fatalen Fehlpass im eigenen Drittel.
 
  30. Powerbreak
18:14 Uhr  
Gut dass die Eispiraten schnell ausgleichen konnten, denn die Führung der Falken war verdient, nachdem sie in den Minuten zuvor die Eispiraten immer mehr unter Druck setzten. Vor alle gegen die Reihe Wruck, Valenti und Della Rovere verlieren die Eispiraten immer mehr die Kontrolle.
 
  29.
18:11 Uhr  
Kleiner Fakt am Rande: Es war Della Roveres 7. Saisontreffer, der 6. davon im Powerplay.
 
  29. Ausgleich
18:10 Uhr  
Gams nimmt die Bogenlampe rechts oben rein.
 
  1:2
18:09 Uhr  
Della Rover staubt seinen eigenen abgefälschten Puck ab.
 
  28. Strafe Eispiraten
18:08 Uhr  
Demmler mit unnötigem Offensivfoul
 
  28.
18:08 Uhr  
Eispiraten lassen Wruck aus den Augen, der den Pass von hinter dem Tor direkt nimmt, aber Bitzer anschießt.
 
  27.
18:06 Uhr  
Pohl aus spitzem Winkel und setzt dann gegen Nemec nach. Riesenbaby Knaub ist gleich zur Stelle und mosert erstmal rum.
 
  26.
18:05 Uhr  
Eispiraten komplett
 
  25.
18:04 Uhr  
Eispiraten befreien sich
 
  25.
18:04 Uhr  
Heilbronn komplett, Scalzo blockt in wichtiger Situation
 
  24.
18:03 Uhr  
Heilbronn mit klaren Vorteilen bei 4-4
 
  23.
18:02 Uhr  
Konter Falken und Wruck an die Latte, Bitzer konnte nur hinterhergucken.
 
  23.
18:01 Uhr  
Kleine Korrektur: Beide Sünder haben jeweils 2+2 erhalten.
 
  22.
18:00 Uhr  
Weiter geht´s mit 4-4-
 
  22.
17:59 Uhr  
Die Eismeister kratzen noch Blut vom Eis. Und die Schnatterinchen aus Heilbronn können es nicht lassen und reden weiter auf die Schiedsrichter ein. Die lassen sich aber - der ausgleichenden Gerechtigkeit wegen - aber nicht beirren.
 
  22.
17:57 Uhr  
Auch der Heilbronner blutet. Und was will Falken-Coach Zeiter da bitte?! Der Knallkopf fordert von den Schiedsrichtern eine Spieldauer. Hat der nicht gesehen,w as Della Rovere grad gemacht hat? Ich fass es nicht. Die Schiedsrichter beraten sich.
 
  22. Strafe Eispiraten
17:55 Uhr  
Pohl wegen hohem Stock. Das Powerplay der Eispiraten - was ist da los?!
 
  21.
17:55 Uhr  
Schlampiger Pass von Timmins, Heilbronn klärt und nimmt im Eispiraten-Drittel Zeit von der Uhr.
 
  21.
17:53 Uhr  
Strafe am Bully, Demmler hat einen Cut unter dem Auge. Della Rovere muss wieder runter. Gibt aber nur 2 Minuten, trotz der Verletzung von Demmler.
 
  21.
17:52 Uhr  
Schuss Della Rovere und die Scheibe landet in Bitzers Fanghandschuh.
 
  Auf gehts!
17:51 Uhr  
Bully geht an Rot!
 
  Die Teams kommen zurück
17:50 Uhr  
Gleich geht´s weiter.
 
  Torschussverhältnis
17:36 Uhr  
7:3 für die Eispiraten. Das sagt so ziemlich alles über die an Höhepunkten arme Partie.
 
  Fazit
17:35 Uhr  
Ein Eishockeyleckerbissen ist das hier nicht, aber kann man auch nicht anders erwarten von zwei Teams, die unten drin stehen. Beide Mannschaften konzentrieren sich auf die Vermeidung von Fehlern in der Defensive, was größtenteils auch gelingt. Bzw. tun sich die Offensivreihena rg schwer, geordnet und über mehr als zwei Passstationen nach vorne zu kommen. Beide Treffer fielen mehr oder weniger aus dem Nichts und so geh es mit einem leistungsgerechten 1:1 in die Kabine.
 
  Pause
17:32 Uhr  
Und noch eine kleine Schubserei für die Galerie.
 
  20. Ausgleich
17:30 Uhr  
Brune aus verdeckter Position - 20 Sekunden vor Ende.
 
  20.
17:29 Uhr  
Timmins mit der Rückhand, Nemec legt sich auf die Scheibe.
 
  19.
17:28 Uhr  
Heilbronn sucht die Lücken, findet sie aber nicht.
 
  18.
17:27 Uhr  
Heilbronn bemüht, Crimmitschau aufmerksam
 
  16.
17:25 Uhr  
Gute Möglichkeit vertan, Schietz wartet zu lang mit dem Querpass.
 
  16.
17:25 Uhr  
Heilbronn will den schnellen Ausgleich, Wruck verzieht.
 
  15. TOOOOOOOOOOOOOR!
17:24 Uhr  
Der Felix als Torjäger! Bauerntrick und es steht 1:0!
 
  15.
17:23 Uhr  
Das Passspiel auf beiden Seiten lässt im Spiel nach vorn noch Wünsche offen.
 
  14.
17:22 Uhr  
Heilbronn ist auch noch da, aber Bitzer sichert den Schuss ohne Probleme.
 
  13.
17:20 Uhr  
Powerplay ruckzuck rum - nix passiert.
 
  13.
17:20 Uhr  
Schlenzer Schietz, Gams versucht den Abpraller zu nutzen, Nemec sicher.
 
  12.
17:19 Uhr  
Direktschuss Schietz, vorbei
 
  12.
17:18 Uhr  
Enge Box der Heilbronner, die klären können.
 
  11.
17:18 Uhr  
Powerbreak vor dem Powerplay - Richer weist seine Jungs zurecht. Das Überzahlspiel ließ zuletzt sehr zu wünschen übrig. Gegen die Haudraufs aus Heilbronn wird es heute sicherlich Gelegenheit zum Üben geben.
 
  11. Strafe Heilbronn
17:16 Uhr  
Die Bösen Buben der Liga haben zugeschlagen. Della Rovere muss raus.
 
  10.
17:16 Uhr  
Ein ausgeglichenes, schnelles Spiel. Hartes Einsteigen gegen Lemay. Hudson klärt im Gegenzug einen 2-1 Konter gegen Della Rovere.
 
  8.
17:12 Uhr  
3-1 Konter der Eispiraten, Lemay wartet aber zu lange so dass die Passmöglichkeit zugestellt ist und muss selbst abziehen - vorbei.
 
  6.
17:11 Uhr  
Eispiraten suchen den Körperkontakt. Richtig so, um die Falken abzukochen.
 
  6.
17:10 Uhr  
Jetzt hat auch Heilbronn sein erstes Icing. Hohes Tempo zu Beginn, Heilbronn optisch etwas überlegen.
 
  5.
17:09 Uhr  
Falke Klos mit freiem Schuss aus dem Rückraum.
 
  5.
17:09 Uhr  
Pa. Pohl täuscht an, Nemec lässt den Schlenzer prallen.
 
  3.
17:07 Uhr  
Gewaltschuss Petr Pohl von der Blauen, Nemec ohne Problem.
 
  2.
17:07 Uhr  
Also eins scheint sich hier schon anzudeuten: Die Heilbronner spielen keinesfalls abwartend und defensiv, sondern stehen sehr hoch und stören früh.
 
  2.
17:06 Uhr  
2. Icing Eispiraten nach 88 Sekunden. Heilbronn steht mit 5 Mann im der Crimmitschauer Hälfte.
 
  2.
17:04 Uhr  
Icing Eispiraten nach 63 Sekunden.
 
  Los geht´s!
17:03 Uhr  
Daumen drücke, Eispiraten-Fans! Die Punkte müssen heute im Sahnpark bleiben!
 
  kleine Korrektur
17:03 Uhr  
Markus Brill pfeift heute irgendwo, nur nicht in Crimmitschau. Neben Apel läuft Ex-Spieler Christopher Schadewaldt auf.
 
  Das Eis füllt sich
16:59 Uhr  
Die Schiedsrichter Markus Brill und Mischa Apel drehen schon ihre Runden und nun kommen auch die EIspiraten Spieler für Spieler hinzu.
 
  Aufstellung
16:53 Uhr  
Coach Mario Richer kann durch die Rückkehr von Hudson nun Moritz Schug wieder im Sturm aufstellen, der an die Seite von Patrick Pohl und Marius Demmler rückt.
Petr Pohl wird mit Willy Rudert und Daniel Weiß im 3. Angriff auf Torejagd gehen.
Im Tor startet Michael Bitzer.
 
  Kadernews
16:50 Uhr  
Im Vergleich zum Freitagsspiel in Frankfurt gibt es auf dem personellen Sektor der Crimmitschauer nur eine minimale Entlastung. Carl Hudson ist nämlich wieder mit von der Partie. Dominic Walsh und Vincent Schlenker fallen erneut mit nicht näher bekannten Verletzungen aus. Lukas Lenk wird bekanntermaßen noch 8-10 Wochen fehlen.
 
  Hallo liebe Eispiraten-Fans!
16:49 Uhr  
Willkommen zum heutigen Liveticker. Unsere Eispiraten empfangen die Heilbronner Falken. Alles Wichtige zum Spiel und zum Gegner könnt Ihr in der Vorschau nachlesen.