Saison 2020 / 2021 - Vorbereitung
Eispiraten Crimmitschau
Lausitzer Füchse
2
Period 1 Period 2 Period 3 Overtime
1:4 0:0 1:1 --
5
 Goals
2:5 in der 60.Spielminute
Torschütze: Garlent empty net

2:4 in der 49.Spielminute
Torschütze: Gläser 5-4
Vorlagen: Summers - Lemay

1:4 in der 20.Spielminute
Torschütze: Baxmann
Vorlagen: Detig - Reuß

1:3 in der 19.Spielminute
Torschütze: Mäkitalo
Vorlagen: Kania - Rämö

1:2 in der 12.Spielminute
Torschütze: Garlent
Vorlagen: Quenneville - Breitkreuz

1:1 in der 5.Spielminute
Torschütze: Rentsch
Vorlagen: Detig - Reuß

1:0 in der 3.Spielminute
Torschütze: Gläser
Vorlagen: Rudert - Weyrauch

 Penalties
55.Spielminute
Spieler/Strafe: Hanusch 2 min.
wegen: Spielverzögerung

49.Spielminute
Spieler/Strafe: Kania 2 min.
wegen: Stockschlag

48.Spielminute
Spieler/Strafe: Kania 2 min.
wegen: Beinstellen

39.Spielminute
Spieler/Strafe: Reuß 2 min.
wegen: Behinderung

34.Spielminute
Spieler/Strafe: Breitkreuz 2 min.
wegen: Behinderung

25.Spielminute
Spieler/Strafe: Schlenker 2 min.
wegen: Beinstellen

13.Spielminute
Spieler/Strafe: Breitkreuz 2 min.
wegen: Halten

13.Spielminute
Spieler/Strafe: Heyer 2 min
wegen: Beinstellen

  nächstes Wochenende
19:27 Uhr  
kommt es zur ersten Neuauflage des sächsisch-bayrischen Derby mit dem Team aus der Stadt bei Wunsiedel - wir berichten natürlich live von beiden Spielen
 
  wir gratulieren
19:26 Uhr  
den Ostsachsen zum Pokalgewinn und freuen uns auf spannende Derbies in der Saison
 
  der Nordost-Pokal
19:25 Uhr  
geht an die Füchse, sie gewinnen das Rückspiel mit gnadenloser Effizienz, die Eispiraten sehr bemüht, aber glücklos, aber auch nicht zielstrebig und flexibel genug vorm Tor
 
  2:5
19:22 Uhr  
Garlent schiebt ins leere Tor
 
  1:10
19:22 Uhr  
Pohl schießt Gläser im slot ab anstelle ins Tor
 
  1:30
19:21 Uhr  
icing Füchse
 
  1:56
19:20 Uhr  
immer wieder Schüsse aus der Ferne, es fehlt mal ein Doppelpass, der die Abwehr auseinanderziehen würde
 
  2:22
19:19 Uhr  
Schneider bleibt draußen, weiter 6-5
 
  3:19
19:19 Uhr  
Füchse komplett, Pässe leider zu ungenau für einen zielstrebigen one timer
 
  4:09
19:17 Uhr  
Summers und Lemay vorbei, dann zischt die Fanhgand von Velm heraus
 
  5:01
19:16 Uhr  
all-in, Schneider geht, Eispiraten spielen 6-4
 
  5:13 Powerplay Eispiraten
19:15 Uhr  
Hanusch muss raus - Marian Bazany nutzt den Moment zu seiner Auszeit
 
  5:12
19:14 Uhr  
Pohl passt zu Schlenker, seinen Ablenker pariert Velm
 
  5:50
19:12 Uhr  
Summers, immer wieder Summers , bringt sich in die Offensive ein
 
  6:34
19:10 Uhr  
Reuß verspringt der Puck im Konter
 
  9:03
19:07 Uhr  
Schneider bleibt hellwach und ist zur Stelle
 
  9:16
19:06 Uhr  
auch mit dem neuen Schläger trifft Pohl nicht das Ziel
 
  9:32
19:06 Uhr  
Pohl holt sich einen neuen Schläger, Scalzo nutzt die Szene und zieht ab, Puck abgelenkt ins Fangnetz
 
  10:04
19:05 Uhr  
Lemay und Pohl treffen nicht das Tor - hier brennt der Baum und es wird laut: heja heja ETC
 
  10:55
19:04 Uhr  
Summers scheitert
 
  11:14 Powerplay eispiraten
19:03 Uhr  
Kania schlägt Demmler den Schläger aus der Hand
 
  Powerplay-Tooooooooorrrrrrrrrrrrrr
19:02 Uhr  
Gläser lenkt den Puck im slot nach Schuss von Summers ins Tor - man mag es nicht glauben
 
  12:35 Powerplay Eispiraten
19:00 Uhr  
Kania reißt Lemay zu Boden
 
  13:05
19:00 Uhr  
sie kriegen den Puck nicht über die Linie - es ist zum Haare ausreißen
 
  13:32
18:59 Uhr  
Quenneville versucht es vergeblich mit einem Flachschuss aus das kurze Eck
 
  14:02
18:59 Uhr  
Schneider hat wenig zu tun, Baxmann`s Schuss wehrt er sicher ins Fangnetz ab
 
  15:31
18:57 Uhr  
Olleff mit blueliner, Lemay setzt den rebound zu hoch an
 
  17:26
18:53 Uhr  
Summers von der Blauen, Velm mit dem Schoner da, zuvor eine gefährliche Aktion der Gäste, der Schuss geht aber am Tor vorbei
 
  18:10
18:52 Uhr  
Heyer zwingt Velm zur bereits vierten Parade
 
  18:56
18:51 Uhr  
Timmins mit dem erstem Versuch im Schlussdrittel
 
  41.min
18:49 Uhr  
Eispiraten benötigen ein 3:0 im Schlussdrittel, um den Pokal zu behalten, aber ich glaube, es wird heute schwer überhaupt ein Tor zu erzielen - schaun mer mal
 
  TSV
18:41 Uhr  
8-7, hmh wer das gezählt hat, war wohl 15 min am Bierstand anstehen, allein Lemay und Timmins hatten sicher mehr als 10 Pucks aufs Tor
 
  Pause
18:33 Uhr  
Summers zieht ab, Velm pariert, Gläser nimmt den rebound, Velm pariert, die Scheibe fliegt hoch, Gläser berührt sie oberhalb des Gestänges, ABER in der Torerzielung schlägt er den Puck unterhalb der Querlatte ins Netz - klares Tor meine Herren von der Streifenhörnchenfraktion, denn dies war kein Pass, da man sich nicht selbst einen Pass spielen kann. Habe fertig!
 
  es gibt so Tage
18:30 Uhr  
krasse Fehlentscheidung, falsche Begründung - es soll heute nicht sein - das Tor hinter Velm bleibt vernagelt, auch mit Hilfe der Schiris, denen ich mal die Lektüre des Regelbuchs ans Herz lege
 
  Videobeweis
18:29 Uhr  
das Tor wird aufgrund eines hohen Stocks von Gläser vor der Torerzielung annuliert
 
  Powerplay-Tooooooooorrrrrrrrrrrrrr
18:27 Uhr  
im xten Versuch ist das Ding endlich drin, Gläser haut den Puck aus der Luft ins Netz
 
  53 sec
18:25 Uhr  
Lemay mit Solo übers ganze Eis, scheitert an Velm und dem Gestänge
 
  1:29 Überzahl Eispiraten
18:24 Uhr  
Reuß ohne Puckführung bringt einen Eispiraten zu Fall
 
  4:38
18:20 Uhr  
gutes Powerplay, aber es fehlt die Kaltschnäuzigkeit - es kommt einfach nix dabei rum
 
  5:55
18:18 Uhr  
Pohl kommt mit seinem Schuss nicht ins Ziel
 
  6:31 Powerplay Eispiraten
18:17 Uhr  
Breitkreuz muss raus
 
  7:55
18:15 Uhr  
brenzlige Situation vor Schneider, Ritter setzt den rebound ans Außengestänge
 
  9:19
18:13 Uhr  
Timmins und Lemay hatten in ihrem shift vier klare Torchancen
 
  10:32
18:11 Uhr  
Raab scheitert mit seinem Schuss aufs kurze Eck
 
  10:55
18:10 Uhr  
Pohl fängt das Spielgerät ab, kommt zum Abschluss, aber zu harmlos, das haben die Füchse bei ihren Treffern viel besser gemacht - das ist der feine Unterschied bisher
 
  12:45
18:07 Uhr  
Detig scheitert an Schneider, erste Chance der Füchse im Mitteldrittel
 
  13:35
18:06 Uhr  
komplett, beste Chance hatten die Eispiraten mit Timmins und Summers, Lemay legt eben nach, Velm pariert mit der Stockhand
 
  15:36 Unterzahl Eispiraten
18:04 Uhr  
Schlenker bringt Quenneville zu Fall
 
  16:53
18:01 Uhr  
Timmins gewinnt das Bully, Lemay zieht seinen Schuss übers Tor
 
  18:08
17:59 Uhr  
3-1 Konter, Pohl fehlt die zündende Idee und Chance vertan
 
  21.min
17:56 Uhr  
die Aufholjagd beginnt
 
  TSV
17:56 Uhr  
15-9
 
  Pause
17:39 Uhr  
Sturmlauf der Eispiraten, schnelle Führung, schneller Ausgleich, Eispiraten vergeben zig Topchancen, Weißwasser kommt noch zu drei Abschlüssen und stellt auf 1:4 - selten so ein einseitiges Drittel mit einem derartigen Ergebnis gesehen
 
  12 sec
17:37 Uhr  
2-1 Konter Eispiraten, Schlenker landet im Tor, aber nicht der Puck
 
  1:4
17:36 Uhr  
3 auf 1 Konter, Schneider wehrt mit dem Kopf ab, der rebound springt auf den Schläger von Baxmann, die Eispiraten schauen entspannt zu, wie das 4. Tor fällt
 
  1:3
17:34 Uhr  
unglaublich, Mäkitalo frei vor Schneider, kann querpassen, aber schießt ins lange Eck
 
  3:46
17:29 Uhr  
auch Timmins und Lemay scheitern - der Ausgleich liegt sowas von in der Luft
 
  4:55
17:28 Uhr  
Rückpass Schlenker auf den freien Gläser - die nächste 100%ige vergeben
 
  6:59
17:26 Uhr  
Pohl muss da den Ausgleich machen, allein vor Velm - es werden in der Summe zu viele klare Chancen vergeben
 
  7:23 4-4
17:25 Uhr  
Breitkreuz bringt den Schläger im Gesicht eines Eispiraten unter
 
  7:42
17:24 Uhr  
Schlenker im 2-1 break verzieht
 
  7:49 Unterzahl Eispiraten
17:24 Uhr  
Heyer muss aufgrund eines Beistellens raus
 
  1:2
17:20 Uhr  
Quenneville mit tollem Querpass, Garlent frei und schlenzt ins Kreuzeck - er stellt damit den Spielverlauf total auf den Kopf
 
  10:45
17:18 Uhr  
Walsh leitet ein, Böttcher aus Nahdistanz setzt den rebound ans Gestänge
 
  11:06
17:17 Uhr  
Sturmlauf der Eispiraten, jeder Angriff im 20 Sekundentakt mit einem Abschluss aufs Tor
 
  12:39
17:16 Uhr  
Schlenker von Timmins in Szene gebracht, scheitert, wird dann klar gefoult - kein Pfiff
 
  13:10
17:15 Uhr  
Pohl nach hybrid icing mit Chance aus Nahdistanz
 
  13:41
17:13 Uhr  
Lemay mit Klasse Lauf und hartem Schuss
 
  1:1
17:11 Uhr  
schnelle Antwort, Rentsch kann den rebound locker einschieben, zuvor hatte Gläser die Scheibe leichtfertig an der Bande vertendelt
 
  16:26
17:09 Uhr  
Quenneville mit Scheibenglück, kann aber die freie Schussbahn nicht nutzen, kurz darauf harter Schlagschuss auf den Körper von Schneider
 
  16:38
17:09 Uhr  
erster Save von Schneider, pariert sicher, keine rebound möglich
 
  Toooooooooooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrr
17:07 Uhr  
Luca Gläser tunnelt Velm zur Führung
 
  19:32
17:04 Uhr  
der Puck springt und liegt auf der Torlinie, bevor Velm die Fanghand drauflegen kann
 
  1.min
17:03 Uhr  
der puck wurde geworfen
 
  keine Veränderungen
17:01 Uhr  
in den beiden Kadern zum Freitag, zum Glück ist Vincent Schlenker wieder fit
 
  die Füchse starten mit
17:00 Uhr  
17 F Toni Ritter
29 D Jens Baxmann
40 D Korbinian Geibel
43 G Nils Velm
89 F Arttu Rämö
91 F Roope Mäkitalo
 
  unsere Starting SIX
17:00 Uhr  
15 D Ole Olleff
17 F Mathieu Lemay
20 G Christian Schneider
22 F Scott Timmins
27 D Kelly Summers
71 F Scott Feser
 
  die Älteren unter euch
16:59 Uhr  
erinnern sich sicher noch an den Auswärtssieg im Hinspiel vom Freitag, die Eispiraten gewannen überlegen mit 2:1
 
  Herzlich Willkommen
16:58 Uhr  
zum Rückspiel in Finale des Nordost-Pokals